simple - verändere hier Deinen Titel!

Guten Morgen, Mittag, Abend.
Ich weiß die Stunden vergehen wie im Flug und dennoch bitte ich dich, dir ein wenig Zeit für diesen kleinen Text zu nehmen.

Ich möchte dir ein wenig über mich erzählen und ich will, dass du es tolerierst. Du musst es nicht mögen, du musst es auch nicht zwangsweise verstehen, aber du sollst es tolerieren. Andernfalls verlasse unkommentiert diese Seite. 

Ich werde dir ein wenig über mich erzählen. Mein Name tut hierbei nicht viel zur Sache. Nenn mich Ami. So nennen mich die meisten hier. 'Die meisten' sind auch essgestört und um es auf den Punkt zu bringen; Ja, genau darum geht es. Es geht um mein verstörtes Verhältnis zu Essen. 

Seit ich mich erinnern kann, kenne ich nur die zwei Extreme 'Fressen' und 'Hungern'. Unter einer 'normalen Portion' kann ich mir nichts vorstellen.

Disziplin, oder Kontrolle verlieren.

Und dennoch will ich nicht mit Ana verglichen werden. Ich halte Ana gewissermaßen für sehr sehr krank und ich glaube sie braucht viel mehr Hilfe, als ich sie brauche.
Sie ist anders, als ich, obgleich es stellenweise einige Parallelen gibt. Ich bin Ami.

Und in dem Sinne liebe Grüße.


Alter: 23
 

Ich mag diese...
Musiker: Tomte
Bosse
Placebo
Madsen
Lieder: Song to say Goodbye
Immer mehr
Niemand vermisst uns
Wie siehts jetzt in Hamburg aus
Sendungen: Gilmore Girls
Filme: Zusammen ist man weniger allein
Bücher: Gut gegen Nordwind
Darum
Mängelexemplar
Autoren: Daniel Glattauer
Hobbies: Kunst & Fotografie.
Orte: Überall nur nicht zu Hause...

Mehr über mich...



Werbung


Gratis bloggen bei
myblog.de